Exzellente Informatik

Acht weltweit renommierte Informatik-Institute, 1.900 Studenten aus 31 Nationen, 500 Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, 600 Arbeitsplätze für die Region, machen die Universität des Saarlandes zu einem europaweit einzigartigen Forschungsstandort für Informatik. Der Erfolg der Forscher basiert auf Neugierde, Leidenschaft, harter Arbeit und dem Stolz in dieser besonderen Umgebung arbeiten, forschen und lehren zu dürfen. Das Kompetenzzentrum Informatik Saarland unterstützt sie dabei, diese Einzigartigkeit in Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen und mediales Interesse umzusetzen.

Aktuell

17. November 2016
Nationaler IT-Gipfel: Saarland präsentiert neue Technologie zur dynamischen 3D-Gesichtsrekonstruktion

Im Rahmen des Nationalen IT-Gipfels am 17. November 2016 in Saarbrücken nimmt die Bundeskanzlerin heute an einem Exponate-Rundgang teil. Von den vier exklusiv präsentierten Projekten stammt eines aus dem Saarland. Es ermöglicht die dreidimensionale Rekonstruktion des sich bewegenden Gesichts einer Person mit einer herkömmlichen Webcam und der Rechenkraft eines handelsüblichen Personal Computers, das ganze in bisher nicht gesehener Genauigkeit. Die neue Technologie haben Professor Christian Theobalt und sein Team vom Saarbrücker Max-Planck-Instituts für Informatik zusammen mit Kollegen an der Universität Erlangen-Nürnberg und an der US-amerikanischen Universität Stanford entwickelt.

Mehr dazu

19. Dezember 2016
Professor Wahlster als erster Informatiker mit Johannes Gutenberg-Stiftungsprofessur ausgezeichnet

Künstliche Intelligenz für den Menschen - Digitalisierung mit Verstand: Die zweite Welle der Digitalisierung auf der Basis maschineller Intelligenz steht für das Sommersemester 2017 im Mittelpunkt der 18. Johannes Gutenberg-Stiftungsprofessur. Neben seinem Lehrstuhl für Informatik an der Universität des Saarlandes und seiner Funktion als Leiter des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz wird Professor Wolfgang Wahlster im Rahmen der Stiftungsprofessur zehn Abendveranstaltungen in Mainz gestalten. Wahlster ist seit 2002 als ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur eng mit Mainz verbunden.

Mehr dazu

Ausgewählte Projekte

Ein animierbares 3D-Gesichtsmodell von Barak Obama nur mit Hilfe von Youtube-Videos erstellen, IT-Systeme gegen unbekannte Angriffe schützen, Datenspione wie Bankräubern entlarven? Die Saarbrücker Informatik macht es möglich.

Mehr dazu